Restaurant mit Historie

Restaurant Alchimistenklause | Reilstraße 47 | 06114 Halle (Saale)

Neues und Vergangenes aus der Alchimistenklause


Das Restaurant der Alchimistenklause blickt im Wandel auf eine Geschichte zurück, die bald 140 Jahre währt. 1873 eröffnete Herr Lüderitz sein Gasthaus und benennt es nach seinem Namen "Lüderitzberg".

Ein Abbild der damaligen Situation ist rechts sichtbar und zeigt die damals großzügige Anlage mit Kegelbahn und Parkanlage bis zum heutigen Zoo. Ein gewaltiges Areal, das sein Besitzer bereits zu Lebzeiten parzelliert in Pacht abgab und zum Verkauf anbot. Nach und nach entwickelte sich in den 1900er Jahren das Straßenbild der heutigen Reilstraße.

Seit 1951 wird das Gasthaus nach dem Straßennamen der Ecklage, wo Sie das gemütliche Lokal finden, "Friedensklause" benannt. Ein Name, der nach schweren Zeiten den größten Wünschen Ausdruck verleiht. 1979 erhält das Restaurant seinen heute klanghaft bekannten Namen "Alchimistenklause". Eine historische Urkunde zu dieser Namensgebung finden Sie in unserem Lokal.
Abdruck eines Klischees aus der Zeit um 1875